HAPKIDO Ferienpass 2014

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Kinder lernen Hapkido Selbstverteidigung beim Ferienpass 2014

Viel Spaß hatten heute unsere diesjährigen Hapkido Ferienpass Kinder des Kreisjugendring Pfaffenhofen. Grundlagen der Selbstverteidigung, Fallschule, Befreiungen aus Haltegriffen, sowie Kicktechniken standen auch dieses Jahr wieder auf dem Programm bei den 5 bis 12 jährigen Teilnehmern.

In der Theorie sprachen wir über Notwehr, sowie über richtiges Verhalten bei Angriffen aber auch bei Mobbing. An dieser Stelle möchte ich nochmals betonen, dass Betroffene sich jederzeit vertraulich an mich wenden können, wenn es zu Mobbingvorfällen kam. Als Kampfkunstlehrer sehe ich es als meine Pflicht an nicht nur physisch in den Kampfkünsten auszubilden, sondern vor allem auch seelischen Beistand zu leisten und aktiv zu helfen Mißstände aus Mobbingvorfällen zu bereinigen! Ich nehme mir jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch Zeit und helfe mit Rat und Tat weiter! Dies gilt grundsätzlich für Schüler und Studenten unserer Yi-Jing-Do Akademie aber auch für alle, die Alleine stehen und nicht weiter wissen! Gemeinsam finden wir einen Weg!

Unterstützt wurde ich von meinem Schüler Sebastian aus der kleinen Samurai Gruppe, der mir bei einigen Übungen helfend zur Seite stand und sich auch um unsere Gäste kümmerte. Nach zwei Stunden Training gab es am Ende für Alle noch eine Teilnahmeurkunde. Ich freue mich schon auf den nächsten Ferienpass nächsten Mittwoch oder spätestens auf den Ferienpass in den Sommerferien 2015.

Wenn Ihr Gefallen an Hapkido, Taekwondo und Selbstverteidigung gefunden habt, würde ich mich über Euren Besuch im regulären Training freuen. Unsere Unterrichtszeiten findet Ihr auf Kihap.de

Euer Uwe Wischhöfer

Wenn Du Hilfe zu Mobbing benötigst, schreibe mir bitte an meine Privatadresse oder spreche mich vor oder nach dem Hapkidounterricht in unserer Schule an. Selbstverständlich wird alles vertraulich behandelt und die weitere Vorgehensweise wird mit Dir im Einzelnen abgesprochen! Wir finden sicher gemeinsam eine Lösung!

Hapkido Ferienpass 2014 Kinder kicken

Rechtliches:

Text und Bilder dieses Artikels wurden vom (KJR) Kreis Jugendring Pfaffenhofen nach Prüfung für die Homepage Kihap.de und deren Unterseiten zur Veröffentlichung freigegeben.

*Sofern Erziehungsberechtigte nach Ihrer Einverständnisgabe beim Kreis Jugendring Pfaffenhofen der Veröffentlichung für Bild- oder textliche Inhalte auf Kihap.de widersprechen wollen, können Sie den Widerspruch direkt an den Kooperationspartner Herrn Uwe Wischhöfer (siehe Impressum von Kihap.de, respektive an Email: ) oder aber auch an den KJR senden. Im Falle des Widerspruchs werden wir das oder die betroffene(n) Bild(er) im Falle einer Gruppenbildaufnahme z. B. durch eine Unschärfemaske unkenntlich machen oder ggf. gänzlich entfernen.

 

Um Beiträge kommentieren zu können müssen Sie sich zunächst im Menü unter "LOGIN" anmelden. Nichtmitglieder können eine Email an mit Angabe des Vor- und Zunamen senden und um Aufnahme für eine oder mehrere Benutzer- oder Interessengruppen anfragen. Teilen Sie mir bitte mit was Sie interessiert! Ihr Anliegen wird schnellstmöglich bearbeitet und soweit mit den Richtlinien der DSGVO konform mit Rück-Email und Ihren Logindaten beantwortet.

Ihr Uwe Wischhöfer

WERBEPARTNER

Rechtsflatrate

Sie erhalten über unseren Werbepartner
10% Nachlass auf alle Janolaw Produkte,
wenn Sie im Warenkorb von Janolow den
nachfolgenden Gutscheincode eingeben:

KHA1N1Q5  

Wir empfehlen das:

Datenschutz Dokumenten Paket
und den
Rechtstext Hosting-Service

KIHAP.de ist selbst Kunde und nutzt für
die 
Erstellung und Aktualisierung von
Impressum und Datenschutzerklärung
den 
Rechtstext-Service der Janolaw AG