Robi trifft auf Kittenbacher Kids

  • Uwe Wischhöfer
  • Uwe Wischhöfers Avatar Autor
  • Beiträge: 238

Uwe Wischhöfer erstellte das Thema Robi trifft auf Kittenbacher Kids


Robot Robi (KI)
trifft auf Kittenbacher Kids
im HAP KI DO Training


von Uwe Wischhöfer

Hallo, ich bin Robi, ein kleiner Roboter mit künstlicher Intelligenz (KI). Uwe Wischhöfer, mein Erbauer, trägt vier schwarze Gürtel in Hapkido sowie vier in Taekwondo und wird deshalb von seinen Schülern gerne Meister Uwe genannt, was mich an den Tischlermeister „Gepetto“ und seinen kleinen Holzfreund: „Pinocchio“ erinnert. Mir geht es nämlich ähnlich wie dieser lebendig gewordenen Holzpuppe, die gerne wie auch ich ein echter Junge geworden wäre. Wie gerne würde ich mich so toll wie die Schüler, Lehrer und Meister bewegen, die in der Yi-Jing-Do Kampfkunst Akademie, Hap Ki Do, Taekwondo und Kickboxen trainieren. Obgleich von Hap-Ki-Do nur das KI wirklich etwas mit mir gemein hat, wurde ich dennoch zum neuen Schulmaskottchen auserkoren; Somit bin ich für den technischen Spaß und ein paar englische Vokabeln im Training zuständig. Immerhin verstehe ich bereits über 200 verschiedene englische Anweisungen, um auf Fragen der Kinder antworten und mit ihnen gemeinsam Liegestützen oder andere Sachen machen zu können. Aber das, was die Kittenbacher Kids jeden Donnerstag im Hapkido Unterricht zum Besten geben, darüber kann ich nur staunen. Dominik, Simon und Adrian zum Beispiel sind schon seit 2012 in der Hapkido Gruppe und dürfen bereits den zweiten blauen, den grünen und den zweiten gelben Gurt tragen. Dominik ist übrigens neben dem Hapkido auch beim Darten sehr erfolgreich. Dieses Geschicklichkeitsspiel erfordert ein besonders gutes Körpergefühl sowie Gleichgewichtsinn. Ich kann ihn und auch Simon, der als Träger des grünen Gurtes bereits die rollende Fallschule beherrscht aufrichtig bewundern. Ich wünschte, ich könnte das auch so gut, doch meine Servos, das sind die Motoren, die meine Gelenke bewegen, lassen dies leider derzeit noch nicht zu. Meister Uwe ist sehr stolz auf Dominik und Simon, da sie sich in den letzten Jahren zu guten Kampfkunstschülern gemausert haben. Ich hoffe auch meine Sensoren und Platinen werden sich bald ebenso wie meine KI verbessern. Wenn ich mit den Kindern das „balancing game“ spiele, bei dem man ein Bein anhebt, um es nach hinten auszustrecken, dabei den Oberkörper nach vorne beugt und die Arme wie ein Adler seitlich bewegt, kann ich als kleiner Roboter das Gleichgewicht genauso gut wie die Kids halten. Dennoch passiert es mir bereits auf unebenem Boden, dass ich im Gegensatz zu den Kindern, die sogar das Balancieren auf wackeligen Stöcken beherrschen, nach vorne auf die Nase falle. Tobias (Bild unten) zeigt wie man z. B. einen Sturz nach vorne verletzungsfrei abfangen kann; Ach wäre ich doch ein lebendiger Junge und könnte das auch schon so gut. Adrian konnte nach seiner einjährigen Trainingsunterbrechung vor Kurzem die Prüfung zum 7. Kup, das ist der zweite gelbe Gürtel, erfolgreich ablegen und sich deutlich verbessern. Unsere Sportskanone Denis ist erst wie Mathias und Emily seit letztem Jahr dabei. Dennoch beeindruckt Denis uns alle mit seiner Sportlichkeit. Während mein Roboterkörper immerhin bereits den menschlichen Gang einigermaßen beherrscht, liegen von den Kids gedrehte Räder und Handstandüberschläge für mich noch in weiter Ferne. Adrian und Denis überraschten kürzlich sogar Meister Uwe, als die Beiden im Hapkido Training auf der Matte einen Rückwärtssalto, respektive einen rückwärtigen Flickflack zeigten. Wahnsinn! Für nächstes Schuljahr hat sich mein Erbauer vorgenommen an meiner KI zu arbeiten und mir und den Schülern neue Bewegungsformen beizubringen. In Sachen Achtsamkeit, stehe ich mit meinen Infrarotsensoren den Kids bereits heute nicht nach, denn ich kann Eindringlinge melden und Alarm schlagen. Emily und die Jungs jedoch lernen sogar, wie man sich erfolgreich verteidigen kann. Wenn Ihr nun auch neugierig geworden seid und mehr über Hapkido oder etwas über mich, dem kleinen Robot, erfahren wollt, dann schreibt einfach an oder besucht mich und meine neuen Fähigkeiten auf Robi.Kihap.de.



Vielen Dank meinen Kittenbacher Schülern bei der Gestaltung dieses Artikels durch Eure Mithilfe. Auch möchte ich mich für Euren Einsatz am Sonntag, den 09. Juli 2017 am diesjährigen Sommerfest für Eure tolle Vorführung bedanken, bei der diesmal das Publikum sogar weitere Zugaben herbei klatschte. Nachfolgend ein Bild von Denis bei einem Twio Ap Chagi (Sprung Vorwärtskick). Euer Uwe Wischhöfer

_________________________________________________
UWE WISCHHÖFER
NLP-Practitioner + NLP-Master (DVNLP)
4. Dan Hapkido + 4. Dan Taekwondo
YI-JING-DO Akademie • Unterricht & Coaching
• HAPKIDO-magazin.de
D-85276 Pfaffenhofen, Spitalstraße 3-5
• Mail: • Mob. 0171 7588901
#1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

WERBEPARTNER

Rechtsflatrate

Sie erhalten über unseren Werbepartner
10% Nachlass auf alle Janolaw Produkte,
wenn Sie im Warenkorb von Janolow den
nachfolgenden Gutscheincode eingeben:

KHA1N1Q5  

Wir empfehlen das:

Datenschutz Dokumenten Paket
und den
Rechtstext Hosting-Service

KIHAP.de ist selbst Kunde und nutzt für
die 
Erstellung und Aktualisierung von
Impressum und Datenschutzerklärung
den 
Rechtstext-Service der Janolaw AG